Rückbildungskurs

startet am 15.10.2013

 

Zwischen 8 Wochen und 4 Monaten nach der Geburt Ihres Kindes sollten Sie mit der Rückbildungsgymnastik beginnen, da die Beckenboden- und Bauchmuskulatur durch Schwangerschaft und Geburt gedehnt wurden. Häufig haben Frauen auch Probleme mit der Inkontinenz.

Um die Muskulatur zu trainieren und ein bisschen was für uns und unseren Körper zu tun, ist es empfehlenswert, einen Rückbildungskurs zu besuchen, zumal dieser 10-stündige Kurs auch noch von der Krankenkasse bezahlt wird, wenn man ihn innerhalb 9 Monate nach der Geburt abschließt.

Der Rückbildungskurs ist ein geschlossener Kurs und geht über 8 Vormittage bzw. Abende für je 1 Std. 15 min. Es ist effektiver, den Kurs ohne Kind zu machen und sich mal eine Auszeit zu gönnen, denn mit Kindern ist man schnell abgelenkt und kann vielleicht manche Übungen nicht mitmachen. Allerdings hat man nicht immer den Luxus eines Babysitters und wenn es nicht anders lösbar ist, dürfen Sie Ihr Kind auch gerne mitbringen.

Die Kurse finden Sie hier .